Hilfe, Erziehung! – neuer Ratgeber beschäftigt sich den Gelingensfaktoren von Heimerziehung

Matthias Schreckenbach und Gregor Mosblech beziehen in “Hilfe, Erziehung!” beim Thema Jugendhilfe den Blickwinkel der Kinder und Jugendlichen mit ein.

BildOft werden nur die Meinungen von Experten und Erwachsenen ernst genommen, wenn es um die Frage geht, welche Gelingensfaktoren es in der stationären Jugendhilfe gibt. Das Buch “Hilfe, Erziehung!” berücksichtigt jedoch auch die Sicht der betroffenen Kinder und Jugendlichen. Studierende der Fachhochschule Potsdam im Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit beschäftigten sich mit dieser Thematik und stellten sich die Frage, ob ihre Vorstellungen von einer gelingenden stationären Kinder- und Jugendhilfe eigentlich auch mit den Vorstellungen der Betroffenen korrespondieren. In dem Werk “Hilfe, Erziehung!” betrachten diese die verschiedenen Bereiche der Jugendhilfe und beziehen den Blickwinkel der Kinder und Jugendlichen mit ein. Ein Ergebnis dabei ist, dass die Kinder und Jugendlichen durchaus in der Lage sind, ihre Bedürfnisse und Wünsche zu artikulieren und diese keineswegs überzogen oder unverschämt sind.

Den Kindern und Jugendlichen zuzuhören, scheint laut “Hilfe, Erziehung!”, herausgegeben von Matthias Schreckenbach und Gregor Mosblech, ein Schlüssel für gelingende Heimerziehung zu sein. An der Fachhochschule Potsdam hat das Projektstudium eine große Bedeutung. In Real-Laboren werden spezifische Themen, wie das Thema des Buches, entweder arbeitsfeldbezogen oder auch adressatenbezogen im Rahmen von kooperativen und forschenden Lernarrangements angeboten. Real-Labore sichern einen reflektierten, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierenden und mit der Praxis gemeinsam erarbeiteten Transfer, der sowohl für die Praxis als auch für die Fachhochschule von Mehrwert bestimmt ist.

“Hilfe, Erziehung!” von Matthias Schreckenbach und Gregor Mosblech ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-4759-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de